Gefeuert dein letzter tag kostenlos downloaden

Zuerst reißen Sie die Bandaid ab und lassen Sie sie sofort wissen, warum Sie sie in Ihr Büro gerufen haben: Wenn Sie einkommensstarke Arbeitnehmer sind und es sich leisten können, mehr auf Ihre langfristigen Ersparnisse umzusteigen, fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob Sie den Höchstbetrag zu Ihrem 401(k)-Plan vor Ihrem letzten Gehaltsscheck beisteuern können. Der Höchstbetrag, den eine Person im Jahr 2020 beisteuern kann, beträgt 19.500 USD für Personen unter 50 Jahren und 26.000 USD für Personen ab 50 Jahren. Was mit Ihrem Rentenplan geschieht, nachdem Sie das Unternehmen verlassen haben, hängt von der Art des Plans ab, den Sie haben. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, welche Möglichkeiten Sie haben, und wenden Sie sich an Ihren Buchhalter oder Finanzberater. Die jüngsten wirtschaftlichen Bedingungen haben zu einem deutlichen Umsatzrückgang geführt, was zu einem Personalabbau von 20 Prozent bei Pied Piper geführt hat. Leider ist Ihre Position Teil dieser Reduzierung und wurde gestrichen. Was ist, wenn die Situation etwas ernster ist und sie wegen einer schweren Verletzung gefeuert werden? Hier ist ein Skript für, wenn Sie ein wenig strenger sein müssen: Wenn Sie keine Kopien Ihrer vorherigen Leistungsbewertungen gespeichert haben, bitten Sie Ihren Arbeitgeber, sie Ihnen vor Ihrem letzten Tag zu senden. Mit konkreten Beispielen für Ihre Leistungen und Worte der Bestätigung von Ihrem Manager schriftlich geben unschätzbare Details, die Sie bei der Aktualisierung Ihres Lebenslaufs und LinkedIn-Profils nutzen können. In diesem Kündigungsschreiben ist Ihr letzter Gehaltsscheck enthalten. Ab [termination_date] haben Sie keinen Anspruch mehr auf eine Entschädigung oder Leistungen, die mit Ihrer Position verbunden sind. Bitte geben Sie [Unternehmenseigentum, das zurückgegeben werden muss] vor [Datum] an das Personalbüro zurück.

«Wir lassen Sie gehen, weil Sie Ihre Umsatzziele nicht erreichen.» Angesichts der Frage von Millionen von Menschen, was angesichts eines tatsächlichen oder potenziellen Arbeitsplatzverlustes zu tun ist, befragte ich mehrere Personalexperten und Führungskräfte zu den Fragen, die sie Arbeitnehmern empfehlen, ihren Arbeitgebern zu fragen, sollten sie während der globalen Pandemie eine Entlassungsbenachrichtigung erhalten. Hier sind ihre kollektiven Vorschläge, welche Fragen Sie mit Ihrem Chef oder Ihrer Personalabteilung ansprechen sollten, während Sie noch beschäftigt sind: Lassen Sie die Zeit am Ende Ihres Drehbuchs zum Abfeuern und sagen Sie: Am 1. Juli 2019 haben Sie ein Performance Coaching erhalten und wurden darüber informiert, dass Sich Ihre Leistung verbessern muss, wenn Ihre Beschäftigung bei Internet Industries Corp. fortgesetzt wird. Am 25. August 2019 erhielten Sie eine zweite Warnung und wurden darüber informiert, dass eine Nichtleistungsverbesserung innerhalb von 60 Tagen zu Ihrer Kündigung führen würde. Millionen von Menschen fragen sich, was angesichts eines tatsächlichen oder potenziellen Arbeitsplatzverlustes während der globalen Pandemie von Covid-19 zu tun ist. Wenn Sie Sich Sorgen machen, Ihren Job zu verlieren (oder bereits haben), stellt der Autor sieben Fragen, die Sie in Betracht ziehen sollten, um Ihren Chef oder Ihre Personalabteilung zu fragen: 1) Wann erhalte ich meinen letzten Gehaltsscheck? Werde ich für meine ungenutzte Urlaubszeit bezahlt? 2) Erhalte ich Abfindungen? 3) Wie lange muss ich meine Aktienoptionen ausüben? 4) Bietet das Unternehmen gesundheitsversorgung nach meinem letzten Arbeitstag, und für wie lange? 5) Werden Sie mir eine Referenz geben? 6) Wie bekomme ich Kopien meiner Leistungsbewertungen und bis wann? 7) Was passiert mit meinem 401(k)? Haftungsausschluss: Beachten Sie, dass dieser Buchstabe nur als Referenz verwendet werden sollte.

Es berücksichtigt nicht alle lokalen, nationalen oder internationalen Gesetze. Wenden Sie sich an Ihren Anwalt oder Rechtsexperten, bevor Sie ein Kündigungsschreiben an den Mitarbeiter senden. Der Erhalt einer Pauschalabfindung kann sich wie ein Windfall anfühlen, aber er kann schnell ohne Plan verschwinden.